Sorgerechtsverfügung

Wer kümmert sich um die eigenen minderjährigen Kinder, wenn die Eltern es nicht mehr können?
Den meisten Eltern ist nicht bewusst, dass diese Aufgabe in Deutschland nicht ein Mitglied der Familie oder der Taufpate übernehmen darf, sondern dass diese Aufgabe das Jugendamt wahrnehmen wird. Die Familie kann dann kaum noch Einfluss auf Aufenthaltsort und Erziehung ausüben. Ohne Sorgerechtsverfügung werden die Waisen fast immer der alleinigen Obhut des Jugendamtes unterstellt und in ein Jugendheim verbracht werden. Für die Regelung des Sorgerechts ist wichtig, dass neben dem Erziehungsrecht auch die Vermögenssorge, also die Verwaltung des Erbes des Kindes bis zu seiner Volljährigkeit, geregelt wird.

 

 

Sie haben noch keine Sorgerechtsverfügung?


Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Lassen Sie sich Ihre Sorgerechtsverfügung am besten durch eine spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei erstellen und nutzen Sie gleichzeitig den NotfallVorsorgePASS der GFVV mit seinen Assistanceleistungen für Vorsorgedokumente.

 

Ich möchte jetzt vorsorgen!

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …